Navigation Home          
 
  über Tantra
   
 

Tantrische Körperarbeit für Paare

  zurück
 


In einem Gespräch geht es zunächst um folgende Fragen:
"Wo steht ihr als Paar in eurer Sexualität? Wie geht es jedem/r einzelnem/r von euch in der Sexualität? Was bedeutet für jede/n von euch Sexualität? Was möchtet ihr noch erfahren oder vertiefen?"

In der Regel ist es sinnvoll, sich die eigene sexuelle Energie in einer Einzelsession bei mir anzusehen und dann erst eine Session mit dem/der PartnerIn gemeinsam zu machen.

Je nach den Bedürfnissen eines Paares biete ich Paaren folgende Möglichkeiten an:

1) Vermittlung von Berührungsqualitäten und eines Massagerituals, die die PartnerInnen dann miteinander durchführen können.

2) Tantrische Körperarbeit in einem Ritual zeitgleich für beide PartnerInnen durchgeführt von mir und einer Kollegin von mir, in zwei Räumen.

3) Tantrische Körperarbeit von mir gegeben für eine/n der beiden, unterstützt vom/ von der PartnerIn.

 


TANTRISCHE KÖRPERARBEIT

für Paare, die ihre Sexualität vertiefen wollen, mehr ins Spüren, in den Fluss kommen oder mit Begleitung an einem bestimmten Thema arbeiten wollen,
zur Erkundung und Erweiterung der eigenen Sexualität,
zur Eröffnung neuer Erfahrungsräume,
zur Erfahrung tiefer Entspannung,
zum Erlernen des Lenkens von Energie im Körper,
zur Arbeit an Blockaden im Körper,
zur Besserung bei geringer körperlicher Sensibilität, Lustlosigkeit (Libidostörung), Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Erektionsstörungen, Orgasmusschwierigkeiten, Blockaden, Traumata.

Tantrische Körperarbeit ist kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung! Eine Körperarbeit-Session
inkl. Gespräch, Atem- und/oder Körperübung und/oder Meditation (so erwünscht) und Duschen
dauert
3 Stunden und
kostet
€ 220,- (Normalpreis) bzw. € 190,- (Sozialpreis nach Selbsteinschätzung).

Bei Demonstration einer Massage mit einer Kollegin werden weitere
€ 60,- verrechnet.

Bei der zeitgleichen Durchführung eines tantrische Körperarbeit Rituals für beide PartnerInnen kostet die Session
insgesamt
€ 440,- (Normalpreis) bzw. € 380,- (Sozialpreis nach Selbsteinschätzung)

 


Foto (c): Robert Peres